Dienstag, 22. Juni 2021

Notruf: 112

 

F3 - Brennt landwirtschaftliches Gebäude (groß)

Brandeinsatz / Haus
Zugriffe 128
Einsatzort Details

Höperhöfen
Datum 05.06.2021
Alarmierungszeit 15:51 Uhr
Alarmierungsart Meldeempfänger und Sirene
Einsatzführer Jan Hendrik Müller
Einsatzleiter Olaf Lippke
Mannschaftsstärke 23
eingesetzte Kräfte

FFW Bötersen
Fahrzeugaufgebot   LF 10/6  TLF 16/24-Trupp
Brandeinsätze

Einsatzbericht

Durch die anhaltenden Gewitter kam es in einem Reitstall in Höperhöfen zu einem Blitzeinschlag.

Wir wurden mit o.g. Alarmstichwort mit dem Zugverband des Zuges Ost der Samtgemeinde Sottrum zu der Einsatzstelle gerufen.

Das LF 10/6 übernahm mit seinen Atemschutzgeräteträgern die Ersterkundung während das TLF 16/24 mit den Nachrückekräften eine Wasserversorgung aufbaute.

Zum Glück wurde der Blitzeinschlag rechtzeitig bemerkt, so dass der Schwelbrand in einer Decke in einem recht frühen Stadium gelöscht werden konnte.

Gegen 17.00 Uhr war der Einsatz für die Freiwillige Feuerwehr Bötersen beendet.